Startseite | zur Mobil-Version
Qualitätsorientierte Interessen-
gemeinschaft von Zahnärzten e. V.
Wir stellen uns vor Patienten heute Schöne Zähne quintz-Mitglieder
 
 
Zahnsteinentfernung
Wurzelkanalbehandlung
Parodontose-Behandlung
Zahnersatz
Zahnsteinentfernung: Genügt nur noch einmal pro Jahr?
Die Entfernung von Zahnstein ist seit dem Jahr 2004 nur einmal pro Jahr als Kassenleistung erbringbar. Es wurde aus Kostengründen beschlossen, dass Ihr Zahnarzt nur einmal im Jahr die Zahnsteinentfernung zu Lasten Ihrer gesetzlichen Krankenkasse abrechnen kann.
> mehr erfahren
Wurzelkanalbehandlung: Wird Ihr Zahn Privatpatient!?
Wenn ein Zahnnerv erkrankt, ist der Zahn nur noch durch eine  Wurzelkanalbehandlung zu erhalten. Dabei wird das Nervgewebe komplett entfernt und der entstehende Hohlraum in der Zahnwurzel mit einer Füllung verschlossen.

> mehr erfahren
Parodontose-Behandlung:  Sind Sie schon krank genug für die Kassenleistung?
Für Deutsche im Alter über 35 Jahre besteht ein höheres Risiko Zähne durch Parodontitis als durch Karies zu verlieren!

Diese im Volksmund Parodontose genannte Erkrankung ist eine Zerstörung des Zahnhalteapparates. Zwischen Zahn und Zahnfleisch entstehen Zahnfleischtaschen, die zwischen 3 und 12mm tief sein können.
> mehr erfahren
> mehr erfahren

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Impressum Mitglieder-Login